Wie kann ich die Tafel unterstützen?Wie kann ich die Tafel unterstützen?

Wie kann ich die Tafel Unterstützen

Geldspenden

Wir sind dringend auf IHRE finanzielle Unterstützung angewiesen. Miete und Nebenkosten, sowie der Betrieb der Fahrzeuge müssen kontinuierlich beglichen werden. Da wir neben den geringfügigen Einnahmen durch die Kunden keine weiteren Einnahmen haben, sind Spenden für uns überlebenswichtig.

 

Werden Sie Tafelpate!

Spenden Sie als Tafelpate regelmäßig (monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich). Bestimmen Sie die Höhe des Betrages Ihrer Patenschaft selbst.

Natürlich freuen wir uns ebenso über jede einmalige Geldspende. Jeder Cent zählt.

Unser Spendenkonto:

BRK Kreisverband MSP Tafel Gemünden

IBAN: DE87 7905 0000 0380 0033 50

BIC: BYLADEM1SWU

Verwendungszweck: Spende für die Tafel Gemünden

Zeitspenden

Für die Tafel Gemünden suchen wir immer wieder ehrenamtliche Helfer, die im Drei-Wochen Rhythmus oder als „Springer“ die Tafel unterstützen. Die Hilfe wird hauptsächlich samstags, am „Tafeltag" benötigt.  Die Helferinnen und Helfer der Tafel Gemünden haben vielfältige Aufgaben.

Lebensmittelsammlung

Die Lebensmittelsammler (je Samstag 3 Trupps) fahren gemäß Tourenplan die Bäckereien und Lebensmittelgeschäfte an und holen die gespendeten Lebensmittel ab. Fahrzeuge werden vom BRK Kreisverband MSP gestellt.

Trupp 1 (08 – 10 Uhr): Würzburg und Karlburg

Trupp 2 (10 – 13 Uhr): Gemünden

Trupp 3 (10 – 13 Uhr): Burgsinn und Gemünden

Vorbereitung

Die Vorbereitungsgruppen (je Team 6 – 8 Helfer/Innen; 0930 – 1330 Uhr) nehmen die Waren von den Lebensmittelsammlern entgegen, entsorgen Lebensmittel, die nicht mehr zur Ausgabe geeignet sind, portionieren größere Gebinde und sortieren die gelieferten Waren für die Ausgabe in die Regale und Kühleinrichtungen in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten ein.

Ausgabe

Die Ausgabegruppen (je Team 5 – 6 Helfer/Innen; 13 – 16 Uhr) geben nach Weisung der Teamleiter die Waren an die Kunden aus. Es gibt drei Ausgabebereiche:

Ausgabe 1: Obst und Gemüse

Ausgabe 2: Backwaren, Konserven, Süßigkeiten, Babyartikel und Sonstiges

Ausgabe 3: Kühl- und Gefrierwaren

Entsorgung

Hört sich schlimmer an, als es ist. Die Entsorger sorgen für Ordnung in der Tafel. Sprich sie nehmen leere Verpackungsmaterialien entgegen, machen Kartons klein und führen die entsprechende Mülltrennung durch, so dass nach dem Ausgabeende um 16:00 Uhr keine große Nachbereitungszeit mehr für alle erforderlich wird. Gleichzeitig springen die Entsorger auch ein, und unterstützen bei Bedarf die Vorbereitungs- und Ausgabeteams.

Springer

Wer sich nicht in einem regelmäßigen dreiwöchigen Rhythmus binden will, wird in die Springerliste aufgenommen. Es können Wünsche geäußert werden in welchen Bereichen der Einsatz erfolgen soll. Bei Urlaubs- oder krankheitsbedingten Ausfällen in den Teams, greifen die Teamleiter auf die Helfer der Springerliste zurück, um ihre Teams aufzufüllen.

Wir sind für jeden neuen Helfer dankbar

Sie möchten uns als Helfer unterstützen? Wenden Sie sich an unseren Koordinator „Neue Helfer", Herrn Peter Auktor (Tel.: 09351 3259; E-Mail: peter.auktoronline.de).

Gerne können Sie in Absprache mit Herrn Auktor an einem Tafelsamstag zum "Schnuppern" kommen.

Warenspenden

Gerne nehmen wir auch haltbare Lebensmittel wie Mehl, Zucker, Salz, Öl, Reis, Nudeln, Kaffee, Tee, Kakao, Marmelade, Honig oder Konserven  und Hygieneartikel wie zum Beispiel  Duschgel, Shampoo, Seife, Zahnbürste, Zahnpasta, Creme oder Deo an.

 

Sie haben die Möglichkeit die Waren direkt an der Tafel (Bahnhofstraße 7)  immer samstags zwischen 10 - 13 Uhr abzugeben.

Haben Sie größere Mengen oder betreiben Sie vielleicht einen Laden und möchten, dass Ihre Lebensmittelspenden regelmäßig abgeholt werden. Kein Problem, sprechen Sie uns einfach an.

 

Kleiderspenden können wir leider nicht annehmen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an die BRK Kreisgeschäftsstelle in der Wernfelderstraße 1 (Montag – Donnerstag 8 – 16 Uhr, Freitag 8 – 12 Uhr).