Kreisverband Main-Spessart

50 Jahre BRK Bereitschaft Homburg

Am 14. September 2014 feiern wir mit: Festgottesdienst in der Schlossscheune großer Fahrzeugschau BRK Rettungshundestaffel Main-Spessart BRK Bergwacht BRK SEG Gefährliche Stoffe und Güter Mittagessen, Kaffee und Kuchen das 50 jährige Bestehen der BRK Bereitschaft Homburg.   Die Feierlichkeiten finden ab 10:00 Uhr in der Homburger Schlossscheune und im Schlosshof ... [mehr]

Großalarm für BRK, DLRG, Feuerwehr und Polizei

Personensuche in Gräfendorf - Ortsteil Weickersgrüben mit erfreulichem Ausgang - Auch Polizeihubschrauber und sechs Rettungshundeteams im Einsatz!   Am 23. August 2014 gegen 21:52 Uhr wurde ein Großaufgebot von BRK, DLRG und Feuerwehr durch die Integrierte Leitstelle Würzburg zu einer ... [mehr]

DRK-Präsident zur Lage in Gaza

DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters im Inforadio Berlin: "Das humanitäre Völkerrecht wird von beiden Seiten verletzt". Darunter leiden Zivilpersonen und auch Hilfsorganisationen. [mehr]

Angebote

Informieren Sie sich über die zahlreichen Angebote und Dienstleistungen des Bayerischen Roten Kreuzes.

  • Rettungsdienst
  • Gemeinschaften
  • Soziale Dienste
  • Ambulante Hilfen

 

12 eifrige Rotkreuzler/innen absolvieren Fachlehrgang Rettungsdienst

„Atembeschwerden, näheres unklar“ – mit diesem Einsatzstichwort wurde am 27.07. eines der Prüfungsteams in ihre praktische Lernzielkontrolle im Rahmen des Fachlehrgangs Rettungsdienst geschickt. Fast schon routiniert wurde das Fallbeispiel durch ... [mehr]

150 Jahre Genfer Konvention: Das humanitäre Völkerrecht ist heute aktueller denn je

Am 22. August 1864 wurde das erste Genfer Abkommen verabschiedet – als erster völkerrechtlicher Vertrag, der den Schutz von Verwundeten, die Neutralität des Sanitätspersonals und das rote Kreuz als Schutzzeichen zum Gegenstand hat. In den folgenden ... [mehr]

 

Aktionsreise im erweiterten Reiseprogramm

Unser erweitertes Reiseprogramm startet mit einer Aktionsreise als Dankeschön für alle, die sich als Kundinnen und Kunden oder Helferinnen und Helfer dem Bayerischen Roten Kreuz verbunden fühlen. Weitere Angebote können Sie individuell oder bei entsprechender Nachfrage auch in einer geselligen Gruppe und begleitet von BRK-Ehrenamtlichen buchen und erleben. [mehr]

Jetzt anmelden!

Katastrophen und Notfälle kündigen sich nicht an – deshalb treffen wir jetzt schon Vorsorge. Bayern 3 und das Bayerische Rote Kreuz  suchen Menschen, die bereit sind zu helfen, wenn Hilfe gebraucht wird. Sei es bei einem größeren Unfall, einer Katastrophe oder auch bei einer kleineren Nachbarschaftshilfe. 
Das ist das TEAM BAYERN.

Ehrenamt im BRK

Das ehrenamtliche Engagement ist eine einmalige Chance für jeden mitzureden, sich
einzumischen und mitzugestalten. Ehrenamtlich aktiv sein heißt Zukunft zu gestalten. Es
bedeutet nicht nur Hilfe für andere, sondern auch persönliche Weiterentwicklung. Für den
Rettungsdienst im Bayerischen Roten Kreuz brauchen wir dich! Als ehrenamtlicher Mitarbeiter im BRK arbeitest du eng mit den hauptamtlichen Mitarbeitern zusammen, um Menschen in Notsituationen zu helfen und um Leben zu retten.

Sei dabei, wenn’s drauf ankommt! Du wirst gebraucht - engagiere dich!

 

 

FSJ - Mach´s beim Roten Kreuz. Weil´s fürs Leben ist!

Das FSJ ist ein Jahr für junge Menschen unter 27 Jahren, die die Schule beendet haben. Im FSJ hast du die Möglichkeit, dich zu engagieren und einen wertvollen Beitrag
zur Gesellschaft zu leisten. Du sammelst erste berufliche Erfahrungen und Qualifikationen für deinen weiteren Lebensweg. Während des FSJ hast du 25 Seminartage zusammen mit anderen Freiwilligen aus Unterfranken. Dort lernst
du neue Leute kennen, tauscht dich über deine Praxiserfahrungen aus und bekommst Informationen zu Arbeitsmethoden. Du bestimmst die Themen auf den Seminaren mit!

 

Artikelaktionen