Bergwacht Foto: Olga von Plate / DRK e.V.
BergwachtBerg-Wacht

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Berg-Wacht

Die Berg-Wacht

Die Berg-Wacht rettet und versorgt Menschen in den Bergen. 
Denn auch in den Bergen geraten viele Menschen in Not. 
Zum Beispiel wenn sie stürzen und nicht mehr gehen können. 
Dann hilft die Berg-Wacht vom Deutschen Roten Kreuz. 
Die Hilfe in der Berg-Wacht ist ein Ehren-Amt.


Die Berge sind schön.
Viele Menschen gehen sehr gern in die Berge. Zum Beispiel zum Wandern.
Aber in den Bergen kann es auch Gefahren geben. Dann kann man in Not geraten.
Und in viele Gebiete in den Bergen kann kein Kranken-Wagen kommen.
Und auch das Wetter verändert sich in den Bergen oft schneller.
Dann ist die Rettung und Versorgung eine besondere Herausforderung.
In so einer Situation hilft die Berg-Wacht. Die Berg-Wacht sucht und rettet Menschen in den Bergen.

Besonders im Früh-Jahr und im Sommer muss die Berg-Wacht Menschen helfen.
Denn dann sind viele Wanderer unterwegs. Oder auch Berg-Steiger.
Aber auch im Winter hat die Berg-Wacht Einsätze. Dann brauchen zum Beispiel Winter-Sportler Hilfe nach einem Unfall.
Und es kann auch eine Lawine geben. Dann müssen Menschen gesucht und gerettet werden.
Oder es gibt Probleme an einer Seil-Bahn. Auch dann kann die Berg-Wacht Menschen retten.

Einsatz-Bereiche von der Berg-Wacht

Die Berg-Wacht ist ein Teil vom Rettungs-Dienst.
Sie hilft in verschiedenen Situationen und Not-Lagen.

Zum Beispiel:

  • Bei einem Not-Fall in den Bergen.
  • Bei einem Ski-Unfall.
  • In Not-Situationen in großer Höhe.
  • Bei der Seil-Bahn-Rettung.
  • In der Luft-Rettung.
  • Bei der Suche nach Menschen mit Rettungs-Hunden.
  • Bei der Rettung von Gleit-Schirm-Fliegern aus Bäumen.

Die Berg-Wacht ist aber auch ein Teil vom Natur-Schutz. Und vom Katastrophen-Schutz.
Sie kann verschiedene Veranstaltungen in den Bergen absichern.
Zum Beispiel im Winter-Sport. So ist bei einem Not-Fall schnell Hilfe da.

Die Berg-Wacht kann heute in vielen Bereichen eingesetzt werden.
Sie hilft sogar bei einem Hoch-Wasser.

Bergwacht in Ihrer Nähe

Im Bayerischen Roten Kreuz Kreisverband Main-Spessart gibt es momentan eine Bergrettungswache der Bergwacht Bayern. Diese hat ihre Heimat in der Marktgemeinde Frammersbach. Zum Team der Bergrettungswache Frammersbach gehören derzeit 24 Bergwachtmänner und -frauen, welche sich zum Teil noch in der Ausbildung befinden.

Die Ausbildung umfasst sowohl Bergrettung Winter als auch Sommer, Naturschutz, Hubschrauberrettung und natürlich die Notfallmedizin. Ein Teil der Ausbildung wird in den Alpen durchgeführt, um den Standards einer hochalpinen Bergwacht gerecht zu werden.

Die Mitglieder der Bergrettungswache Frammersbach kommen aus den verschiedensten Bereichen. So sind einige schon seit Jahren beruflich im Rettungsdienst tätig, andere wiederum sind im Deutschen Alpenverein tätig und können sich hier mit jahrelanger Erfahrung einbringen.

Gemeinsam haben die Mitglieder der Bergrettungswache Frammersbach eines:
Sie lieben das Gelände und leisten alle ihren Dienst ehrenamtlich ab.

Homepage: Bergwacht Frammersbach
Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und Sie verlassen unsere Webseite.