Im Porträt: Helfer und Projekte des DRK.
BauchspeicheldrüseBauchspeicheldrüse

Bauchspeicheldrüse

Ansprechpartner

Frau
Simone Hoffmann


Tel:  09351 5081-270
selbsthilfekvmain-spessart.brk.de

Wernfelder Str. 1
97737 Gemünden

Bauchspeicheldrüse Selbsthilfegruppe Würzburg und Umgebung

Kontakt: Gerald Rapps
Tel. 09398 1004
E-Mail: rapps-adpt-online.de
Homepage: https://www.bauchspeicheldruese-pankreas-selbsthilfe.de/regionalgruppen/regionalgruppe-wuerzburg/

oder Selbsthilfebüro Main-Spessart in Gemünden
Tel. 09351 5081-270
E-Mail: Selbsthilfekvmain-spessart.brk.de
Treffen: Treffen im Juliusspital Würzburg und Universitätsklinikum Würzburg (ZOM) 
Termine auf der Internetseite.

Kurze Beschreibung der Gruppe:
Die schwierige Situation nach einer Bauchspeicheldrüsen-Operation brachte im Jahre 1976 Betroffene auf die Idee, unter dem Motto „Hilfe durch Selbsthilfe“ in Heidelberg den Arbeitskreis der Pankreatektomierten (AdP) zu gründen. Es war ein großer Vorteil, dass sich von Anfang an Ärzte verschiedener Fachrichtungen und Ernährungstherapeuten zur Mitarbeit bereit fanden. Seit Mai 1979 ist der AdP ein eingetragener Verein.

Heute ist der Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V. mit seinen über 1500 Mitgliedern eine Selbsthilfeorganisation für alle Patienten, bei denen eine Erkrankung der Bauchspeicheldrüse vorliegt oder vermutet wird.