Gemeinsam_header.jpg Foto: Seko Bayern
Gleichgesinnte finden / Gruppen-NeugründungenGleichgesinnte finden / Gruppen-Neugründungen

Gleichgesinnte finden / Gruppen-Neugründungen

Was tun, wenn es zu meinem Thema keine Selbsthilfegruppe gibt?

Auch wenn es bereits viele Selbsthilfegruppen in unserem Landkreis gibt, findet man zu etlichen Themen und Krankheitsbildern in der Region keinen Kreis von weiteren Betroffenen – keine Gleichgesinnten.

Wir beraten Interessierte über die Möglichkeit einer Gruppengründung und stellen - wenn bereits vorhanden - auch Kontakte zu weiteren Einzelpersonen her.

Hier finden Sie Menschen, die sich gerne mit anderen Gleichgesinnten austauschen und  sich gegenseitig im Umgang mit der Problematik unterstützen wollen. Vielleicht können SIE dann gemeinsam eine Gruppe gründen.

Setzen Sie sich mit dem BRK Selbsthilfebüro Main-Spessart in Verbindung – wir unterstützen und beraten Sie gerne. Alle Anfragen werden vertraulich behandelt.

Tel:  09351 5081-270      
Mail: selbsthilfekvmain-spessart.brk.de

________________________________________________________________________________________________

Ausgrenzung wegen freier Impfentscheidung

Du möchtest über das reden, was viele Menschen in diesen besonderen Zeiten bewegt?

Du möchtest Dich konstruktiv und respektvoll zum Thema Ausgrenzung wegen freier Impfentscheidung austauschen?

Wenn Du auch nicht weißt, wie Du mit dem Thema umgehen kannst, dann bist Du hier richtig!

Betroffener sucht weitere Betroffene, mit denen er gemeinsam eine Gesprächsgruppe aufbauen und organisieren kann.

Alle sind angesprochen – egal ob geimpft oder ungeimpft.

Alle sind willkommen.

Das BRK Selbsthilfebüro MSP unterstützt den Aufbau dieser Gesprächsgruppe. Gleichzeitig werden wir mit allen Interessent*Innen
eine Vereinbarung zur inhaltlichen Arbeit am Thema ausarbeiten und treffen. Das ist die Voraussetzung unseres Engagements.
Sobald eine Tendenz hin zur Corona Verleugnung, Einsatz von Gewalt oder Ergreifen von öffentlichen Maßnahmen erfolgen, etc.
wird jegliche Unterstützung beim Aufbau der Gruppe eingestellt.

Kontakt: Selbsthilfebüro Main-Spessart in Gemünden
Tel. 09351 5081 270
E-Mail: selbsthilfe@kvmain-spessart.brk.de

 

"Schmerzfrei" in Marktheidenfeld

Ziele:
- Austausch
- Unterstützung
- neue, kreative Methoden der Schmerzlinderung finden
- Veränderung der Schmerzwahrnehmung - etc.

Kontakt über das BRK Selbsthilfebüro Main-Spessart.
Tel: 09351 - 508133, Mail: selbsthilfe@kvmain-spessart.brk.de

Treffpunkt: Dartclub Marktheidenfeld

Sobald sich mehrere Betroffene gemeldet haben, starten wir

"Chronische Erschöpfung" in Marktheidenfeld

Du fühlst dich morgens nicht erholt …
Du fühlst dich geistig erschöpft …
Du hast Gliederschmerzen, aber keine Erkältung …
Alles fühlt sich anstrengend an …Komm zu uns ...


Sobald sich eine ausreichende Anzahl von Interessierten
gemeldet haben, startet die Gruppe.